Im Garten der Künstlerklause finden unsere Gäste Muße und Zeit die im Alltag nurallzuoft fehlen.
Kommen Sie in ein Refugium für Genuss, Zerstreuungund Entspannung.

Die Umgebung, den Ort, aktiv erkunden -mit Fahrrädern, Nordic Walking, Reiten. Die Weinlandschafterleben, sich im Schwimmbad Deutschkreutz erfrischen oder vielleichteinen Ausflug nach Ungarn machen. Sie können in der Gebietsvinothekerlesene Weine verkosten, die zahlreichen, namhaften Weingüterbesuchen. Zum Thema Wein, Kunst und Kultur bieten die "KultursignaleSchloss Deutschkreutz" mit dem bekannten akademischen Maler Prof. Anton Lehmden ein umfassendes Kulturprogramm an.

Einkehren in die Klause ­ den Tag ausklingen lassen ... .
Auf der Terrasse oder im Garten ein Glas edlen Blaufränkisch genießen, grillen, lesen, nichts tun oder in der Abendsonneein Bild malen ... .

Das ist Urlaub - Wohnen in der Künstlerklause.

Ich freue mich über Ihren Besuch und schicke Ihnen sonnige Grüße aus dem Mittelburgenland.

Ihre Eva Wurm